Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de

Beliebte Reiseziele

- Langzeiturlaub Ägypten

- Dominikanische Republik

- Langzeiturlaub Fuerteventura

- Langzeiturlaub Gran Canaria

- Langzeiturlaub Kanaren

- Langzeiturlaub Lanzarote

- Langzeiturlaub Madeira

- Langzeiturlaub Mallorca

- Langzeiturlaub Spanien

- Langzeiturlaub Teneriffa

- Langzeiturlaub Thailand

- Langzeiturlaub Türkei

- Langzeiturlaub Tunesien

- Langzeiturlaub Zypern

Service

- Langzeiturlaub

- Impressum & Kontakt

Langzeiturlaub Ägypten, Überwintern Ägypten

Ein Langzeiturlaub in Ägypten ist abwechslungsreich und vielseitig. Jahrtausendalte Geschichte und faszinierende Kulturen sind bei Reisen förmlich spürbar und faszinieren Jahr für Jahr Touristen aus aller Welt. Das Nildelta, die Hauptstadt Kairo, Luxor und die beliebten Badedestinationen am Roten Meer sind die Hauptattraktionen des Landes.

Hier direkt Langzeiturlaub buchen oder Preise für Langzeiturlaub vergleichen

Dabei sind für einen Langzeiturlaub vor allem die Wintermonate zu empfehlen, da das Klima dann für erholsame Tage bestens geeignet ist. So liegen die Temperaturen am Tage im November bei 30 Grad Celsius, im Dezember, Januar und Februar bei 25 Grad Celsius und im März bei 29°. Die Wassertemperatur des Roten Meeres liegt zwischen 18 und 25°. Die Anreise erfolgt meist über den Flughafen Hurghada, über den man sich auch auf www.flughafen-hurghada.info informieren kann, oder den Flughafen Marsa Alam.

 

Um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von ganz Ägypten kennen zu lernen, lohnt es sich zunächst eine Nilkreuzfahrt zu buchen. Diese starten im einstigen Theben, dem heutigen Luxor. Die meisten Schiffe entsprechen einem sehr hohen Standard und viele bieten bereits Alles inklusive als Verpflegungsleistung an.

In Luxor kann man zu Beginn der Kreuzfahrt die Pharaonengräber im legendären Tal des Todes, den Tempel der Pharaonin Hatschepsut und die Memnon Kolosse besichtigen. Danach wird Kurs auf Edfu genommen, wo sich der Horus Tempel befindet.

In Kom Ombo wird man vom Doppeltempel des Sobek und Haroeris erwartet. Schließlich bildet der Assuan Staudamm den Endpunkt der Nilkreuzfahrt. Von Luxor aus bieten viele Reiseveranstalter Weiterflüge nach Kairo an. Das Ägyptische Museum, die Pyramiden von Gizeh und die Zitadelle sollten in Kairo auf dem Ausflugsprogramm stehen.

Nachdem man alle wichtigen Sehenswürdigkeiten kennen gelernt hat, laden die Destinationen am Roten Meer zum Entspannen und Baden ein. Der wohl bekannteste Urlaubsort ist Hurghada. Hier befinden sich zahlreiche Hotels und Resortanlagen aller Kategorien. Die meisten befinden sich in direkter Strandlage und bieten einen sehr guten Service. Cafes, Restaurants und Bars befinden sich im Stadtzentrum und auch Diskotheken sorgen für ein abwechslungsreiches Nachtleben für Jung und Alt.

Südlich von Hurghada schließt sich die traumhafte Bucht Makadi Bay an. Wassersportler, darunter Taucher, Windsurfer und Kiter, fühlen sich hier besonders wohl. Die hellen, feinsandigen und flach ins Meer abfallenden Strände lassen Karibikfeeling entstehen.

Safaga und Abu Soma sind weitere Urlaubsdestinationen. Der Hafen der idyllischen Stadt Safaga ist als Ausflugsziel sehr beliebt. Die Feriengebiete auf der Sinai Halbinsel, rund um Sharm el Sheikh sind ebenfalls sehr beliebt. Ein Ausflug zum Mosesberg sollte hier auf dem Ausflugsprogramm stehen.

Ganz im Süden von Ägypten ist eine neue Urlausregion entstanden, die sich zu entdecken lohnt. Die Destination trägt den Namen Marsa Alam und begeistert Touristen aufgrund der Ruhe, des kristallklaren Meeres und der eindrucksvollen Unterwasserwelt.

Für Ruhesuchende Gäste, die einen Langzeiturlaub in Ägypten planen ist u. a. das Lahami Bay Beach Resort in Berenice zu empfehlen.

Endlos lange Strände, unbebaute Flächen und der Top Service des Hotels, sowie eine sehr gute Weiterempfehlungsrate kennzeichnen dieses Hotel. Wer lieber einen Cluburlaub bevorzugt, für den ist vielleicht auch der Club Magic Life Kalawy Imperial oder der Club Aldiana Makadi Bay interessant.